Uniceflauf der Grundschule Insel Schütt

Am 20. Juli starteten die Kinder der Grundschule Insel Schütt zu ihrem traditionellen Uniceflauf. Bei optimalen Wetterbedingungen und ausgerüstet mit ausreichend Wasser, Sportkleidung und natürlich Stempelkarte, versammelten sich die Schüler und Schülerinnen auf der Wöhrder Wiese zum gemeinsamen Warm-up. Nachdem alle Glieder gedehnt und aufgewärmt waren, gab es am Start letzte Informationen zum Lauf von Frau Schäfer. Danach hieß es 3-2-1 START. Für jede gelaufene Runde verteilten die Lehrkräfte und einige Eltern Stempel anhand derer die Eltern, Geschwister, Großeltern, Nachbarn und Verwandte ihren Spendenbeitrag an UNICEF berechnen konnten. 

Die Kinder der Grundschule Insel Schütt haben auch in diesem Jahr wieder eifrig ihre Runden gedreht, um Kindern in armen Ländern zu helfen.